Supply Chain Finance (SCF)

Laden Sie Ihre Lieferanten ein, die Forderungen gegen Sie an eine breite Investorenbasis zu versteigern

Spätere Zahlungsziele erhöhen die “Days Payables Outstanding” (DPO)

SCF reduziert den Working-Capital-Bedarf, frei werdendes Kapital erhöht finanzielle Spielräume

Mit TrustBills können Sie Ihre Lieferanten einladen, die Forderungen gegen Sie an eine breite Investorenbasis zu versteigern. Automatisierte Prozesse minimieren den Verwaltungsaufwand. Es gibt keine Rahmenverträge. So errichten Sie einfach und schnell ein beliebig skalierbares SCF-Programm.

Fünf Vorteile von SCF mit TrustBills

Klassisches SCF

Abnehmer lädt Forderungen hoch und bestätigt sie

Abnehmer müssen sich zwischen statischem und dynamischem SCF entscheiden

KYC-Check für große Anzahl von Lieferanten kaum operabel

Schuldner-Kreditlinien für Forderungsankauf notwendig

Lieferanten bei mehreren Abnehmern mit verschiedenen SCF-Applikationen konfrontiert

Lieferanten laden Forderungen hoch, Abnehmer können sie optional über TrustBills bestätigen

TrustBills erlaubt variablen Einsatz von Early Payment und dem Verkauf von Forderungen

Alle Teilnehmer haben KYC-Prozess bei Partnerbank durchlaufen

Große Investorenbasis, nicht auf Banken beschränkt, damit unabhängig von Kreditlinien

Eine Applikation für alles

Prozess

1

Registrierung

Innerhalb von 10 Tagen

2

Lieferanten-Einladung

Einladungscodes über TrustBills erstellen und an Lieferanten senden

3

Lieferanten-Registrierung

Registrierung der Lieferanten

4

Forderungs-Upload

Lieferanten laden Forderungen hoch

5

Optional: IPU

Optional kann ein unwiderrufliches Zahlungsversprechen (IPU) abgegeben werden

6

Verauktionierung

Ankauf der Forderungen durch Investoren

Kommt bald: Early Payments

Neues Feature für noch mehr Flexibilität

Lieferanten können mit Early Payments optional ihre offenen Forderungen ihren Abnehmern gegen individuelle Skonti zur vorfälligen Bezahlung anbieten. Wird kein Early Payment vereinbart, kann der Lieferant die Forderungen an eine breite Investorenbasis versteigern. So ist er unabhängig von der Liquiditätssituation des Abnehmers oder dessen Bereitschaft vorfällig Zahlung zu leisten.

Abnehmer können sich durch Einsatz ihrer Liquidität mit Early Payments (zusätzliche) Skonti auf ihre Verbindlichkeiten sichern. In Zeiten mit wenig Überschussliquidität können andere Investoren, zum Beispiel institutionelle Investoren, für die finanzielle Absicherung der Lieferanten einspringen.

Fremdfinanzierung durch Auktion oder Vorauszahlung des Abnehmers? Lieferanten und Abnehmer können bei jeder Rechnung neu entscheiden, was besser zu der aktuellen Situation ihres Unternehmens passt.

Oder Termin vereinbaren mit unserem Client-Solutions-Team

Rufen Sie uns an unter oder schicken Sie uns eine Nachricht:

+49 (0)40 257 660 650 solutions@trustbills.com

Marcus Wohlgeschaffen
Senior Vice President
Business Development & Operations

Petra Sütter
Senior Vice President
Client Solutions

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Cookie-Richtlinie